Jahresbericht 2012Club 80 kids - 2012


Das Club 80 kids -Team hat 2012 sieben Veranstaltungen/Ausflüge angeboten. Dazu waren die Clubmitglieder auch zu den folgenden Großveranstaltungen eingeladen: "Tanzfest für Menschen mit und ohne Behinderung" (Starnberg), "Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" (Starnberg), "Fest der Vereine" (Gilching), "Spiel- und Sportfest" (Starnberg-Söcking), "Aktionstag "STA bewegt"" (Starnberg).

An den monatlichen Aktionen nahmen durchschnittlich sieben Kinder und Jugendliche teil, die von drei Betreuern begleitet wurden.

Das Angebot mit den meisten Teilnehmern war der Theaterbesuch in München ("Die dumme Augustine") mit neun Kindern und Jugendlichen. Auf Platz zwei folgt der Besuch im Deutschen Museum München mit acht Teilnehmern. Auf Platz drei liegt der Theaterbesuch in Starnberg ("Ronja Räubertochter") (sieben Teilnehmer).

Die Clubaktionen dauerten zwischen 1,75 und 5,75 Stunden (durchschnittlich 4 Stunden).

Das jüngste Clubmitglied wurde 2012 sechs Jahre alt, das Älteste 26.
Das Durchschnittsalter der Teilnehmer lag bei 18,3 Jahren.

2012 besuchten mehr Teilnehmerinnen (64,3%) als Teilnehmer (35,7%) die monatlichen Aktionen.

Der Anteil von Teilnehmern mit einer Behinderung lag im Durchschnitt bei 89,0 %.

Im Dezember 2012 hatte der Club 80 kids 22 Mitglieder. Die Clubmitglieder kommen aus dem gesamten Landkreis Starnberg - aber auch aus den angrenzenden Landkreisen. Der Anteil der Mitglieder die in Starnberg leben ist am größten (13,6 %).

Das aktuelle Clubprogramm wird den Clubmitgliedern jeweils direkt per Post oder E-Mail zugeschickt. Darüber hinaus ist das aktuelle Clubangebot auch immer hier im Internet unter www.club80.starnberg.org zu finden.


Aktionen 2012:

29. Januar: 6. Kegelnachmittag
Ein spannendes Kegelturnier im <Opatija-Grill> in Söcking.
25. Februar Theater
Im "Theater in der Au" sahen wir das Stück: "Die dumme Augustine".
16. März: Theater
Das Jugendtheater der Kolpingbühne Starnberg lud u.a. den Club 80 kids zu einer Sondervorstellung ein. Wir sahen das Stück: "Ronja Räubertochter".
24. März: Tanzfest für Menschen mit und ohne Behinderung
Auch in diesem Jahr waren die Clubmitglieder zu diesem Tanzabend mit schwungvoller Musik und Showeinlagen in der Starnberger Brunnangerhalle eingeladen.
28. April: TIM/Deutsches Museum
Da an diesem Tag das Textil- und Industriemuseum in Augsburg unerwartet geschlossen hatte, besuchten wir das Deutsche Museum in München.
5./12. Mai: Aktionen zum 5. Mai
Zum "Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" fanden mehrere Aktionen statt. Die Clubmitglieder waren zu den Aktionstagen in Starnberg und Gilching eingeladen. Neben dem Infostand mit Quiz gab es einen Schminkstand und in Starnberg zusätzlich einen Rollstuhlparcours.
16. Juni: Circus Baldoni
An diesem sommerlich heißen Tag wollten wir den Circus Baldoni in München besuchen. Die Zirkusvorführung wurde für diesen Tag aber leider abgesagt, da nicht genügend Zuschauer erschienen waren. Stattdessen sahen wir uns die Tiershow an und stärkten uns anschließend mit einem großen Eisbecher.
14. Juli: 7. Spiel- und Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderungen im Landkreis Starnberg
Bei diesem großen Fest in Söcking gab es wieder verschiedene Spiel- und Sportaktion, wie z.B. Korbball, Dosenwerfen, Rollstuhlparcours, Langbankbalancieren, Ringwerfen und Luftballonstechen. Da das Wetter dieses Jahr nicht mitspielte, wurden die Aktionen in die Sporthalle verlegt.
16. September: Aktionstag "STA bewegt"
Der "Autofreie Tag" in Starnberg wurde 2012 zum Aktionstag "STA bewegt" umgewandelt. Die Offene Behindertenarbeit war mit Infostand und Rollstuhlparcours dabei.
30. September: Tiefsee-Ausstellung
In der Ausstellung "Tiefsee" im Rosenheimer Lokschuppen erfuhren wir viel über die wundersame Unterwasserwelt.
17. November: TIM Augsburg
Im Textil- und Industriemuseum in Augsburg konnten wir uns über Mode, Stoffherstellung und die Geschichte der Textilindustrie informieren.


Zurück