Jahresbericht 2008Club 80 kids - 2008


Das Club 80 kids -Team hat 2008 elf Veranstaltungen/Ausflüge angeboten. Dazu waren die Clubmitglieder auch zu den Großveranstaltungen "Integratives Tanzfest", "Integratives Spiel- und Sportfest" und "Autofreier Tag" eingeladen.

An den monatlichen Aktionen nahmen durchschnittlich acht Kinder und Jugendliche teil, die von drei Betreuern begleitet wurden.

Das Angebot mit den meisten Teilnehmern war der "2. Kegelnachmittag" in Söcking mit dreizehn Kindern und Jugendlichen. Auf Platz zwei folgt der Besuch im "Planetarium" Augsburg mit zwölf Teilnehmern. Auf Platz drei liegt die "Flugwerft" Schleißheim (elf TN).

Die monatlichen Aktionen dauerten zwischen 1,75 und 10,00 Stunden (durchschnittlich 4 Stunden und 30 Minuten).

Die ehrenamtichen Club 80 kids -Mitarbeiter haben insgesamt 119,75 Betreuungsstunden geleistet.

Das jüngste Clubmitglied wurde 2008 fünf Jahre alt, das Älteste 22.
Das Durchschnittsalter der Teilnehmer lag bei 13,3 Jahren.

2008 nahmen wieder etwas mehr Jungen als Mädchen an den monatlichen Aktionen teil (59,9 %).

Der Anteil von Teilnehmern mit einer Behinderung lag im Durchschnitt bei 67,0 %.

Im Dezember 2008 hatte der Club 80 kids 38 Mitglieder. Die Clubmitglieder kommen aus dem gesamten Landkreis Starnberg - aber auch aus den angrenzenden Landkreisen. Der Anteil der Mitglieder die in Starnberg leben ist dabei am größten (23,7 %).

Das aktuelle Clubprogramm wird den Clubmitgliedern jeweils direkt per Post oder E-Mail zugeschickt. Außerdem erhalten verschiedene Einrichtungen und Vereine das Programm zur Information. Darüber hinaus ist das aktuelle Clubangebot auch immer hier im Internet unter www.club80.starnberg.org zu finden.


Aktionen 2008:

27. Januar: 2. Kegelnachmittag
Ein spannendes Kegelturnier im <Opatija-Grill> in Söcking.
23. Februar Botanischer Garten
Ein kleiner Rundgang durch den Garten und die Gewächshäuser – besonderer Höhepunkt war die Sonderausstellung „Tropische Schmetterlinge“.
1. März: Integratives Tanzfest
Zum ersten Mal waren unsere älteren Clubmitglieder auch zu diesem Abend mit schwungvoller Musik und Showeinlagen in der Starnberger Brunnangerhalle eingeladen.
7. März: Theater
Das Jugendtheater der Kolpingbühne Starnberg lud u.a. den Club 80 kids zu einer Sondervorstellung ein. Wir sahen das Stück: <Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer>.
13. April: MVG-Museum
Bei diesem informativen Rundgang durch das MVG-Museum in München konnten wir uns rund 25 historische Straßenbahnen, Arbeitsfahrzeuge und Busse ansehen.
4. Mai: Planetarium Augsburg
Bei dem Planetariumsprogramm „Jemand frisst die Sonne auf“ haben wir erfahren, wie eine Sonnenfinsternis entsteht. Danach stärkten wir uns mit einem kleinen Eis.
22. Juni: Klärwerk Gut Großlappen
Club 80 kids hat den „Tag der offenen Tür“ in diesem Klärwerk in München genutzt, um alles Wissenswertes über Abwasser und dessen Reinigung zu erfahren.
28. Juni: 3. Integratives Spiel- und Sportfest
Große Spiel- und Sportaktion auf dem Sportplatz Söcking für Menschen mit und ohne Behinderungen im Landkreis Starnberg.
26. Juli: Bayern-Park
Bei unserem Besuch im Freizeitpark „Bayern-Park“ erwarteten uns über 70 Attraktionen, wie z.B. Achterbahn, Wellenflieger, Eselreitbahn und Wildwasserbahn.
21. September: Autofreier Tag
Großer <Autofreier Tag> in Starnberg - die Offene Behindertenarbeit war mit Infostand und Rollstuhlparcours dabei.
28. September: Fahrt nach Oberammergau
Bei diesem Besuch in Oberammergau haben wir u.a. das Reptilienhaus besichtigt.
26. Oktober: Flugwerft
Ein informativer Nachmittag in der Flugwerft Schleißheim.
16. November: Rettungswache Starnberg
Bei diesem Besuch in der BRK-Rettungswache durften wir das Haus und verschiedene Fahrzeuge besichtigen.
14. Dezember: Theater
Im <Theater in der Au> sahen wir das Stück: <Momo und die Zeitdiebe>.


Zurück