Jahresbericht 2007Jahresbericht 2007


Veranstaltungen und Aktionen
Stammtisch
Frauengruppe
Ehrenamtliche Mitarbeiter
Das Club 80-Team


Veranstaltungen und Aktionen 2007:

10. Januar: Kulturabend: Zauberei mit Stefan Stefans
14. Jan.–11. März: Tanzkurs
An sieben Sonntagnachmittagen fand der Tanzkurs unter Leitung von Tanzlehrer Peter Schuh statt. Gelernt wurden Standard- und lateinamerikanische Gesellschaftstänze. Große Begeisterung bei allen Beteiligten.
21. Januar: Neujahrsbrunch mit Winterzauber
Start in das neue Jahr mit Geschichten, Märchen und Gedichten der Jahreszeit entsprechend. Die schönsten Beiträge wurden prämiert, d.h. alle. Zauberhafte Stimmung zum rundum Wohlfühlen.
11. Februar: Rettungswache
Ein informativer Nachmittag in der Rettungswache Starnberg. Es gab viel zu sehen, zu hören und auch etwas zur Stärkung. Großes Lob der Teilnehmer an die Mitarbeiter im Rettungsdienst.
20. Februar: Fasching auf dem Kirchplatz Starnberg
Faschingsveranstaltung der Stadt Starnberg mit diversen Vereinen und Club 80 auf dem Kirchplatz - gute Laune - gute Stimmung.
1. März: Kulturabend: Zaubershow
11. März: Sonntagskaffeenachmittag
Motto dieses Nachmittages: "Wir lassen es uns gut gehen". Gelegenheit, sich auszutauschen, zu plaudern, Freunde zu treffen und zu genießen.
17. März: Integratives Tanzfest
Die Offene Behindertenarbeit, der TSV Starnberg und Herr Tanzlehrer Schuh haben erneut zu einem integrativen Tanzfest mit attraktivem Rahmenprogramm und Live-Musik eingeladen.
Eine Veranstaltung mit ca. 300 Gästen. Enorm gute Stimmung - abwechslungsreiches Rahmenprogramm und viel Freude und gute Unterhaltung für alle.
18. März: Bauerntheater
Zusammen mit "Unser Club" besuchten wir das Bauerntheater in Unterbrunn und sahen das Stück: "Der fidele Hausl".
Wie immer gut besucht - viel Freude und gute Stimmung bei den Besuchern.
31. März: 20. Vergleichskegeln Club 80 - Jung VdK/ Jubiläumsfeier
Eine Jubiläumsfeier mit außerordentlich vielen Teilnehmern, sehr viel sportlichem Engagement und sehr viel Freude. Die Kegelveranstaltungen sind nach wie vor sehr beliebt und gut besucht.
20. April: Kochkurs: Leichte Küche
- leider entfallen -
25. April: Kulturabend: Bayrische Mundartliteratur
5. Mai: Aktionstag "Barrierefreie Bahnhöfe"
Großveranstaltung zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am Samstag, 5. Mai in München.
Sternfahrt mit der S-Bahn nach München
Demo vom Hauptbahnhof zum Marienplatz über Stachus
Abschlusskundgebung am Marienplatz
12. Mai: Bavaria Filmstadt
Besuch der Bavaria Filmstadt - Geiselgasteig in München.
Eine sehr informative und ausführliche Führung mit viel Zeit zum Fragen, ausprobieren und schauspielern. Wir hatten alle großen Spaß.
Im Anschluss erholten wir uns in einem Biergarten in der Nähe.
16. Mai: Pizzaabend
Gemeinsames Kochen, Essen und Genießen. Danach Film und Unterhaltung. Viel geschwitzt, viel gearbeitet und viel gelacht.
20. Juni: Kulturabend: Die Münchner Saitentratzer
24. Juni: Fußballarena
An einem strahlend heißen Sonntagvormittag starteten wir in Starnberg auf dem Weg zur ARENA nach München.
Aufgeteilt in zwei Gruppen hatten wir die Möglichkeit alle Räumlichkeiten, das Stadion usw. zu besichtigen. Die Führung war sehr ausführlich und freundlich. Die Teilnehmer sehr interessiert und begeistert.
Im Anschluss erholten wir uns im Schatten von Kastanien bei Speis und Trank.
Ein sehr schöner gelungener Ausflug.
30. Juni: 2. Integratives Spiel- und Sportfest
Die Offene Behindertenarbeit im Landkreis Starnberg, der BLSV-Sportkreis Starnberg, die Bayer. Sportjugend und der Kreisjugendring veranstalteten dieses integrative Spiel- und Sportfest.
Viele Besucher, viele Teilnehmer, viel Sonnenschein und viel Spaß, das ist die kurze Beschreibung für dieses gelungene Fest.
11. Juli: Kulturabend: Bayrische Mundartliteratur
22. Juli: Flugwerft und Schlossgartenbesichtigung
Tagesausflug nach Oberschleißheim - Besichtigung der Flugwerft und Spaziergang im Schlossgarten. Zufällig war an diesem Tag im Flugzeugmuseum auch ein Fest mit Flugschau, Musik und Rahmenprogramm.
Ein wunderschöner Sommertag mit vielen schönen Eindrücken - ein Ausflug, der bei allen Beteiligten großen Anklang fand.
5. August: Sonntagskaffeenachmittag
Gemütlicher Nachmittag mit sehr vielen Teilnehmern im Garten des Restaurants "Königswasser" in Starnberg.
Erholsam, gemütlich - sehr angenehme Atmosphäre.
10. August: Tierpark
Eine spannende Abendführung hinter die Kulissen vom Tierpark Hellabrunn.
Sehr zu empfehlen, sehr interessant und etwas ganz besonderes. Die Teilnehmer waren begeistert.
22. August: Bäckereibesuch
Besichtigung der Bäckerei Meier in Starnberg. Hier hatten wir die Gelegenheit, die wichtigsten Stationen einer modernen Handwerksbäckerei kennenzulernen.
Im Rahmen dieser Führung hatten wir auch die Möglichkeit, ein kleines Brot zu backen, Produkte der Bäckerei zu testen und zu genießen.
22. September: Städtetour
Unsere erste Städtetour führte uns in das sehr romantische Städtchen Landsberg am Lech.
Mit einer Stadtführerin (im historischen Gewand) erkundeten wir die Stadt Landsberg mit ihren vielen historischen Gebäuden, Stadtteilen usw.
Einziger Nachteil bei diesem Ausflug war das Kopfsteinpflaster.
23. September: Aktionstag in der Starnberger Innenstadt
„Zu Fuß gehen kostet nix!“
Großveranstaltung in der Starnberger Innenstadt (Stadt Starnberg - Jugendamt - Behindertenverbände und Sozialeinrichtungen). Im gesamten autofreien Innenstadtbereich viele Attraktionen wie z.B. Infostände, Musik, Spiel- und Bastelangebote etc.
OBA-Stand mit Rollstuhlparcours
6. Oktober: 21. Vergleichskegeln Club 80 - Jung VdK
Wir haben gewonnen, wir hatten viel sportlichen Ehrgeiz und wir hatten ganz besonders viel Spaß und freuen uns auf das nächste Mal.
27. Oktober: Auer Dult
Fahrt nach München zur "Kirchweih-Dult", der letzten Auer Dult im Jahr.
Ein Markt mit ca. 300 Ständen und einem kleinen Vergnügungspark.
Alles hat gepasst an diesem Ausflug - Wetter, Stimmung, nicht zu viele Leute (erst später gab es Gedränge), Lokalitäten zum Erholen und Stärken - alle Beteiligten waren zufrieden.
7. November: Kulturabend: Heimatlicher bayerischer Abend
9. November: Kochkurs: Leichte Küche
Kleine einfache Gerichte selbst zubereiten - ohne großen Küchenaufwand und dabei gesund - dies war das Motto unseres Kochkurses.
Mit sehr viel Elan, Freude und Begeisterung wurde gekocht und gegessen. Wunsch nach Wiederholung bei den Teilnehmern.
18. November: Vorweihnachtliches Basteln und Sonntagskaffee
Aufgrund der großen Nachfrage hatten wir auch in diesem Jahr wieder das Basteln im Programm. Es wurde eifrig gemalt, geklebt, geschnitten usw. - dabei entstanden wunderschöne kleine Geschenke.
Viel Engagement und sehr viel Freude. Einstimmung auf die ruhige Zeit.
24. November: OBA - Disco
Tanzparty im "Quax" in München-Riem.
Gute Tanzmusik, ein Auftritt der "Rolli-Gang" und viele neue Leute zum Kennenlernen.
Eine gelungene Tanzparty für alle.
28. November: Kulturabend: Moderne Zauberkunst
2. Dezember: Weihnachtsmarkt in Herzogsägmühle
Leider hatten wir keinen Schnee, aber es war trocken und winterlich kalt. Gemütliche Anfahrt durch das schöne oberbayerische Land.
Zum Glück waren wir rechtzeitig da, der Besucheransturm hielt sich in Grenzen - somit hatten wir also Gelegenheit, alle Stände in Ruhe zu besichtigen, auszuwählen und Kontakte zu knüpfen.
Mittagspause im Restaurant auf dem Gelände der Herzogsägemühle. Gutes Essen, günstige Preise und netter Service.
5. Dezember: Kulturabend: „Rund um Weihnachten“
15. Dezember: Advent, Advent...
Adventsfeier mit kleinem Imbiss (Plätzchen, Weihnachtspunsch), Musik, Geschichten und Gesang.
Nikolausbesuch mit goldenem Buch (Lob/Anerkennung für jeden Beteiligten).
Sehr stimmungsvolle, gelungene Weihnachtsfeier.

Club 80 StammtischStammtisch - Logo


Der Club 80 - Stammtisch bietet Gelegenheit sich regelmäßig zum Plaudern, zum Austausch und zum Kennenlernen zu treffen.
Er findet jeden 3. Donnerstag im Monat von 19:00 bis ca. 21:30 Uhr im barrierefrei zugänglichen „Cafe absofort“ in Starnberg statt. Im Jahr 2007 fanden 11 Treffen mit durchschnittlich 29 Besuchern statt. An den Stammtischtreffen beteiligen sich Club 80 - Teilnehmer, ehrenamtliche Mitarbeiter und andere Interessierte, die sich unverbindlich über unsere Angebote informieren möchten. Der Stammtisch ist bei allen außerordentlich beliebt.
Die Teilnehmer kommen regelmäßig und kontinuierlich und immer wieder interessieren sich auch neue Besucher für dieses Angebot. Der Stammtisch ist ein wichtiger Programmpunkt im Club 80-Programm.

Der Club 80 - Stammtisch fand an folgenden Terminen statt:

18. Januar (wegen Sturmwarnung entfallen)/ 15. Februar/ 15. März/ 19. April/ 10. Mai/ 21. Juni/ 19. Juli/ 23. August/ 20. September/ 18. Oktober/ 15. November/ 20. Dezember 2007

Club 80 FrauengruppeFrauengruppen - Logo


In der Frauengruppe haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit sich zu finden,
sich selbst zu erleben und sich gegenseitig zu unterstützen. Hier darf jede sein wie sie ist. Was möglich ist bestimmt jede Frau selbst.
In der Gruppe werden die Frauen in ihren ganz persönlichen Stärken und Handlungsmöglichkeiten unterstützt und gestärkt.

Die Frauengruppe trifft sich jeweils 2 x im Monat freitags von 16 bis 18 Uhr und umfaßt 10 Teilnehmerinnen. Die Gruppe wird von einer hauptamtlichen Sozialpädagogin und einer ehrenamtlich tätigen Sozialpädagogin moderiert. Es fanden dieses Jahr 22 Treffen statt.

Kurze stichpunktartige Zusammenfassung der Inhalte:

Austausch von Erfahrungen in sämtlichen Lebensbereichen des Alltags wie Beruf, Familie, Wohnen, Partnerschaft usw., Stärkung der Identität als Frau, Stärkung des Selbstbewußtseins, Musik (Singen), Einübung und Stärkung von alltagspraktischen Fähigkeiten, Rollenspiele, Entspannungs- und Bewegungsübungen, Tänze, Malen, Ausflüge, Zubereitung kleiner Speisen und viele Feiern (Geburtstage etc.).

Treffen mit der Frauengruppe aus München: (18. März)

Seit 2002 finden regelmäßige Treffen mit der Frauengruppe aus München (Löhe-Haus) statt.
Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Begegnung. An dieser Veranstaltung haben 25 Frauen teilgenommen. Austausch, Information und Geselligkeit waren Tagesordnungspunkte dieser Frauengruppentreffen. Sehr positive Rückmeldung aller Teilnehmerinnen und der Wunsch nach Wiederholung.

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Mitarbeiterabende: (8.2./3.5./1.8./8.11.2007)

Bei den Mitarbeiterabenden am 8. Februar, 3. Mai, 1. August und 8. November in diesem Jahr hatten alle, die sich an der Programmplanung beteiligen wollten, die Gelegenheit ihre Ideen und Wünsche einzubringen, das Programm konkret mitzuplanen und die stattgefundenen Angebote zu reflektieren. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen die Trennung zwischen Nutzern und Konsumenten auf der einen und Mitarbeitern als Programmplaner auf der anderen Seite aufzuheben. Behinderte Teilnehmer haben ganz selbstverständlich die Möglichkeit aktiv bei der Programmplanung dabei zu sein und konkret mitzugestalten. Die Mitarbeiterabende sind inzwischen zu einem festen Bestandteil in unserem Programm geworden.

Das Club 80 - Team

"von A bis Z"

An der erfolgreichen Umsetzung unserer Angebote haben viele ehrenamtliche Mitarbeiter mitgewirkt:

Matthias Bauer Stefanie Fella Thomas Friedl
Josef Gebhardt Narzissa Gebhardt Erika Höfer
Christian Jeschke Alexander Kraemer Julia Landthaler
Katja Nauheimer Marion Schwill Andrea Simoni
Torsten Waibel Karl Weigand Markus Wilfert

Durch die intensive und großartige Mitarbeit und Unterstützung all der lieben Kolleginnen und Kollegen war es möglich, unser Programm so vielseitig zu gestalten.

Bei insgesamt 79 Angeboten habt ihr 306,25 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet.

Vielen herzlichen Dank und auf eine weiterhin gute und erfolgreiche gemeinsame Arbeit.

Herzlichen Dank!


Zurück