Jahresbericht 2001
Veranstaltungen und Aktionen
Stammtisch
Frauengruppe
FC-Bayern-Fanclub
Ehrenamtliche Mitarbeiter
Das Club 80-Team


Veranstaltungen und Aktionen 2001:


21. Januar:  Schlittenfahren
Lustiges Schlittenfahren in Leutstetten
23. Januar: Sternwarte
- leider ausgefallen - wegen schlechtem Wetter
24. Februar: Faschingsdisco
Zusammen mit dem TSV Starnberg feiern wir in der Brunnangerhalle Fasching
27. Februar: Fasching Starnberg
Club 80 ist mit einem Getränke- und Infostand dabei.
24. März:  8. Vergleichskegeln
Traditioneller, gemeinsamer Kegelnachmittag mit dem Jung VdK.
25. März: Bauerntheater
Zusammen mit „Unser Club“ besuchen wir das Bauerntheater in Unterbrunn und sehen "Die Hosenknopfaffäre"
29. April: Planetarium
Wir erfahren interessante Dinge über den aktuellen Sternenhimmel
4. Mai: Aktionstag zur Gleichstellung behinderter Menschen
Demo und Kundgebung für die Gleichstellung behinderter Menschen am 4.5.2001 in Starnberg
19. Mai:  Disco
- leider entfallen -
30. Juni: Der Mond
Ein kleines Welttheater von Carl Orff in Andechs
7. Juli: Tag der offen Tür  / IWL  Machtlfing
Infostand – Präsentation - Kontaktpflege
22. Juli: Wasserwacht Starnberg
Grillen, Bootfahren und viele Informationen über die Arbeit der Wasserwacht
4. August:  Freizeitpark Geiselwind
Wir besuchen mit einem Kleinbus den Freizeitpark Geiselwind und vergnügen uns dort bis zum späten Nachmittag.
9. September: Idyllische Spätsommerschifffahrt
auf dem Starnberger See mit Besuch d.Buchheim-Museums
Ab 23. Sept.: Tanzkurs (Standard und lateinamerikanische Tänze)
In Koproduktion mit dem TSV Starnberg starteten wir einen Tanzkurs der auf die Bedürfnisse der behinderten TeilnehmerInnen zurechtgeschnitten war.
26. September:  Kennenlernen des Euro
Informationsabend über die neue Währung
20. Oktober:  9. Vergleichskegeln
Zusammen mit dem Jung-VdK trafen wir uns wieder zu einem unserer traditionellen Kegelnachmittage. Der neue Siegerpokal ging dieses Mal an den Jung-VdK.
9. November: Heimatmuseum Starnberg
Diese Veranstaltung fand zusammen mit der vhs statt.
Eine sehr ausführliche und interessante Führung durch das Heimatmuseum Starnberg.
18. November: Sonntagnachmittag im November
Weihnachtliches Basteln mit Tee, Plätzchen, erzählen, lachen, gemütlich zusammensein.
16. Dezember: Weihnachtsfeier
Eine andere Weihnachtsfeier mit vielen Überraschungen im BRK-Sozialzentrum

 

Club 80 Stammtisch 

Hier kann man sich regelmäßig zum Plaudern und Kennenlernen treffen, Erfahrungen austauschen, Freunde und Freundinnen treffen und neue FreundInnen finden.
Der Stammtisch  findet jeden 3. Donnerstag im Monat von 19.OO bis ca. 21.30 Uhr im barrierefrei zugänglichen „Cafe Absofort“ in Starnberg statt. Im Jahr 2001 fanden 12 Treffen mit durchschnittlich 20 Besuchern statt. An den Stammtischtreffen beteiligen sich Club 80-TeilnehmerInnen, ehrenamtliche MitarbeiterInnen und InteressentInnen, die sich unverbindlich über unsere Angebote informieren möchten.
Der Stammtisch ist bei allen sehr beliebt und die Nachfrage ist sehr groß.
 
 

Frauengruppe

Hier darf jede sein wie sie ist. Hier hat man die Möglichkeit sich zu spüren, zu spüren was einem guttut und was einem stärkt.  Jede kann sagen und fragen, was ihr auf dem Herzen liegt und keine muß etwas sagen oder tun was sie nicht will. Es  können Dinge besprochen werden, die sonst zu kurz kommen.

In der Gruppe werden die Frauen in ihren ganz persönlichen Stärken und Handlungsmöglichkeiten unterstützt und gestärkt.

Die Frauengruppe trifft sich jeweils 2 x im Monat  freitags von 16 bis 18 Uhr und umfaßt 10 Teilnehmerinnen. Die Gruppe wird von einer hauptamtlichen Sozialpädagogin und einer ehrenamtlich tätigen Sozialpädagogikstudentin moderiert. Es fanden dieses Jahr 24  Treffen statt.

Kurze stichpunktartige Zusammenfassung der Inhalte:
Austausch unter Frauen, Wir-Gefühl unter den Frauen, Anerkennung, Stärkung des Selbstbewußtseins, Musik (Singen), Einübung und Stärkung von alltagspraktischen Fähigkeiten, Diskussions- und Gesprächsrunden (Partnerschaft, Wohnen, Arbeit etc.), Entspannungsübungen, Phantasiereisen, Bewegungsübungen, Tänze, Malen,  Zubereitung kleiner Speisen und viele Feiern (Geburtstage etc.).

Club 80 - FC Bayern-Fanclub

In der Zeit von Juli bis September 2001 wurden 8 Spiele des FC Bayern im Olympiastadion besucht.
Aus personellen Gründen mußten wir leider im Herbst den Club 80 – FC Bayern-Fanclub einstellen.
 
 

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnenabende:

Bei den MitarbeiterInnenabenden am 5.2./ 7.5. und 16.7.01, in diesem Jahr hatten alle, die sich an der Programmplanung beteiligen wollten, die Gelegenheit ihre Ideen und Wünsche einzubringen, das Programm konkret mitzuplanen und  die stattgefundenen Angebote zu reflektieren. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen die Trennlinien zwischen Nutzern und Konsumenten auf der einen und ehrenamtlichen Mitarbeitern als Programmplaner auf der anderen Seite aufzuheben. Behinderte TeilnehmerInnen haben ganz selbstverständlich die Möglichkeit  aktiv bei der Programmplanung dabei zu sein und konkret mitzugestalten.

BetreuerInnenwochenende in Oy- Mittelberg:

Zusammen mit Club 80 kids - MitarbeiterInnen verbrachten wir auch dieses Jahr das Wochenende vom 12. bis 14. Oktober in Oy-Mittelberg in einem schön gelegenen Selbstversorgerhaus im Allgäu.

Aufgabenschwerpunkte für dieses BetreuerInnenwochenende waren:

Was hat sich im Umgang mit der Aufgabe bewährt – Was läuft gut – Was sollte auf alle Fälle beibehalten werden – Zielperspektive – Vision (hieraus entstehende Wünsche –Zuständigkeiten ). Ganz besonders wichtig ist bei diesem Wochenende die Intensivierung und Förderung der Teamarbeit und das große und herzliche Dankeschön an alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen für ihren wirklich riesigen Einsatz.

Das Club 80 - Team

" von A bis Z "

An der erfolgreichen Umsetzung unserer Angebote haben viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen mitgewirkt:


Matthias Bauer Verena Füßl Josef Gebhardt
Erika Höfer Alexander Kraemer Fabian Kraemer
Romy Matthäus-Kraemer Katrin Landthaler Anette Lichtenberg
Horst Lutze Katja Nauheimer Markus Wilfert

Ein herzliches Dankeschön an die lieben Kollegen für die großartige Mitarbeit und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Bei insgesamt 66 Angeboten habt ihr 307 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet, ohne die im Club 80 wirklich nichts ginge!
 


Zurück